SOPHITAL®-ZUSATZPAKET Komfortbedienung

  • Kosten: nach Aufwand

 

Beschreibung:

Die Komponenten des SOPHITAL®-Zusatzpakets KOMFORTBEDIENUNG unterstützen die anderen Pakete darin, komfortabel und mit dem guten Gefühl einer höheren Autonomie in den eigenen vier Wänden leben zu können.

 

Folgende Varianten der Komfortbedienung sind möglich:

  • Handsender – ab 37 Euro brutto (Aufpreis für Konfiguration)

Der Handsender hat 4 Tasten und kann z.B. am Schlüsselbund mitgeführt werden. Batteriebetrieb (1x Micro/AAA) - Batterielaufzeit lt. Hersteller ca. 3 Jahre

  • Wandtaster 2-fach – ab 50 Euro brutto (Aufpreis für Konfiguration)

Der Wandtaster hat 2 Tasten (z.B. zur Betätigung unten und oben). Er wird an die Wand geklebt oder geschraubt und kann über oben und unten betätigt werden. Er ist in verschiedene Schalterserien integrierbar (z.B. von Berker, Gira, Merten, Jung). Batteriebetrieb (2x Micro/AAA) - Batterielaufzeit lt. Hersteller ca. 5 Jahre

  • Wandtaster 6-fach – ab 82 Euro brutto (Aufpreis für Konfiguration)

Der Wandtaster mit Beschriftungsfeld hat 6 Tasten und wird an die Wand geklebt oder geschraubt. Er ist in verschiedene Schalterserien integrierbar (z.B. von Berker, Gira, Merten, Jung). Batteriebetrieb (2x Micro/AAA) - Batterielaufzeit lt. Hersteller ca. 5 Jahre

  • Fernbedienung – ab 96 Euro brutto (Aufpreis für Konfiguration)

Die Fernbedienung mit beleuchtetem Beschriftungsfeld ist hat 12 Tasten. Sie ist in Weiß oder Schwarz erhältlich (bitte bei der Bestellung angeben). Batteriebetrieb (3x Micro/AAA) – Batterielaufzeit lt. Hersteller: ca. 3 Jahre (10x Betätigungen pro Tag)

  • Hinweis: Alle Tasten der vorgestellten Komponenten sind in der Lage einen kurzen und langen Tastendruck zu unterscheiden, so dass eine Verdopplung der Bedienbefehle möglich ist.

  • Bedienung über Apps vom Smartphone / Tablet aus – ab 0 Euro

Diese Funktion ist bereits in den Startpaketen vorgerüstet, es muss lediglich in den App-Stores Angebote von Drittherstellern heruntergeladen und mit der IP-Adresse der Hausvernetzungs-zentrale verknüpft werden. Verfügbare Angebote sind zum Beispiel pocket control HM (iOS) bzw. Home24 oder HomeDroid (Android).

  • Bedienung aus der Ferne über beliebigem Browser oder oben genannte Apps – siehe Zusatzpaket FERNÜBERWACHUNG.

Die Einrichtung einer sicheren Fernzugriffsschnittstelle auf das SOPHITAL®-Hausvernetzungs-System über unseren Kooperationspartner Meine-Homematic.de hat laufende jährliche Kosten zur Folge.

 

Leistung:

  • Werden die Komponenten zusammen mit einem Startpaket bestellt, dann konfiguriert, liefert und installiert (optional) SOPHIA die beinhalteten SOPHITAL®-Komponenten.

  • Wird das Zusatzpaket nachträglich bestellt, besteht nur die Wahl zwischen Lieferung der beinhalteten SOPHITAL®-Komponenten (30 Euro Abschlag) oder einer Lieferung mit Konfiguration vor-Ort.

 

Hinweise und Voraussetzungen:

    1. Die Komponenten des SOPHITAL®-ZUSATZPAKETS KOMFORTBEDIENUNG kommen im Zusammenspiel mit steuerbaren SOPHITAL®-Komponenten zum Einsatz, z.B. dem link www.sophia-nrw.org/index.php 2.
    2. Im Falle einer Konfiguration durch SOPHIA: Es ist eine klare Konfigurationsanweisung an SOPHIA zu übermitteln (welche Taste soll was auslösen?). Eine Vorlage hierfür ist bei SOPHIA erhältlich. Auf dieser Basis ermitteln sich die Kosten für die Konfiguration.
    3. Das SOPHITAL®-PAKET ist funkbasiert und verursacht bis auf die Befestigung der Funkkomponenten selbst z.B. durch Schrauben oder Klebeband keine Schäden an der Wohnung.
    4. Eine individuelle Anpassung der Standard-Konfiguration des Pakets ist grundsätzlich möglich. Änderungen durch SOPHIA an der Standard-Konfiguration verursachen folgende Kosten: 5,00 Euro je einfache Verknüpfung (zwei Geräte/Komponenten logisch verbinden, z.B. Taster/ Fernbedienung mit Steckdose); plus Anfahrt bei Vor-Ort-Änderungen 25,00 Euro je Programmierung (alles was über eine einfache Verknüpfung hinausgeht); plus Anfahrt bei Vor-Ort-Änderungen.
    5. Bei Änderungen an der Konfiguration durch den Käufer im Gewährleistungszeitraum erlischt die Gewährleistung auf die betriebsbereite Funktion (nicht jedoch auf die Komponenten an sich).
    6. Im Fall des Einbaus durch SOPHIA: Die genannten Voraussetzungen sind durch den Kunden zu garantieren, ein aus diesen Gründen erfolgloser Einbautermin führt zu erhöhten Kosten.