SOPHITAL®-ZUSATZPAKET HILFERUF PER E-MAIL/SMS

  • 109,00 € brutto – betriebsbereite Komponenten

 

Beschreibung:

Das SOPHITAL®-Zusatzpaket HILFERUF per E-MAIL / SMS ist nur im Zusammenspiel mit einem der Startpakete erhältlich.

Es beinhaltet einen Wandtaster und eine Softwarekomponente in der Hausvernetzungs-Zentrale, die eine Meldung an eine existierende E-Mail-Adresse oder eine SMS an eine existierende Telefonnummer versendet. Im Paket sind 2 Szenarien enthalten, weitere für je 25 Euro zubuchbar.

Beispiele für Szenarien sind:

  • Ein Sensor (z.B. Bewegungsmelder, Rauch- oder Wassermelder) löst eine SMS aus

  • Ein Sensor (z.B. Fenster-Dreh-Kontakt) löst nach einer gewissen Zeit eine Email aus

  • Ein Tasterdruck löst eine SMS aus

Der Text der E-Mail / SMS wird einmalig durch den Kunden vorgegeben (Szenarien und Text bitte bei Bestellung angeben).

Bitte beachten:

Im Paket ist ein Konto inkl. 100 SMS durch unseren Partnerdienst Meine-Homematic.de enthalten. Über dieses Konto können Sie das SMS-Guthaben selbsttätig wieder aufladen. Der E-Mail-Versand funktioniert ohne Mengenbegrenzung.

 

Paketinhalt:

Folgende fertig vorkonfigurierte SOPHITAL®-Komponenten sind im ZUSATZPAKET – HILFERUF per EMAIL / SMS enthalten:

  • 1x Wandtaster 2-fach

Der Wandtaster wird im Flur oder im Schlafzimmer an die Wand geklebt oder geschraubt. Weitere Wandtaster sind auf Anfrage erhältlich – siehe Zusatzpaket Komfortbedienung. Batteriebetrieb (2x Micro/AAA) - Batterielaufzeit lt. Hersteller ca. 5 Jahre

  • 1x Kontoeinrichtung Meine-Homematic.de inkl. 100 Premium-SMS

  • 2x Konfiguration E-Mail- oder SMS-Hilferuf-Szenario

Es sind 2 Szenarien enthalten, weitere für je 25 Euro zubuchbar. Art der Szenarien (Beispiele siehe Beschreibung), Text der E-Mail/SMS und Empfänger-Mail-Adresse/ Telefonnummer bitte bei Bestellung angeben.

 

Leistung:

  • SOPHIA konfiguriert und liefert die beinhalteten SOPHITAL®-Komponenten zusammen mit einem Startpaket.

 

Hinweise und Voraussetzungen:

    1. Für das Paket wird eine Anbindung der Hausvernetzungs-Zentrale per LAN-Kabel an den NICHT BEINHALTETEN Internet-Anschluss der Wohnung benötigt. Dafür muss ein LAN-Steckplatz frei sein.
    2. Die genutzte Netzwerk-/Internetverbindung kann wie die Hausvernetzungszentrale gestört sein (z.B. keine Stromversorgung), daher ist die Hilferuf-Funktion KEIN GESICHERTER NOTRUF. Hierfür stehen die SOPHIA Notruf-Pakete zur Verfügung.
    3. Die Konfiguration der Hilferuf-Szenarien erfolgt nach Vorgabe des Kunden (vorbehaltlich Machbarkeit) unter Angabe von Art der Szenarien, Text der E-Mail/SMS und Empfänger-Mail-Adresse/ -Telefonnummer
    4. Das SOPHITAL®-PAKET ist funkbasiert und verursacht bis auf die Befestigung der Funkkomponenten selbst z.B. durch Schrauben oder Klebeband keine Schäden an der Wohnung.
    5. Bei Änderungen an der Konfiguration durch den Käufer im Gewährleistungszeitraum erlischt die Gewährleistung auf die betriebsbereite Funktion (nicht jedoch auf die Komponenten an sich).
    6. Dieses Paket nutzt die Infrastruktur des SOPHIA-Partnerdienstes Mein-Homematic.de, SOPHIA übernimmt keine Gewährleistung für die Verfügbarkeit dieses Dienstes.
    7. In diesem Paket müssen mehrere Zentralkomponenten (wie Hausvernetzungs-Zentrale, Router und/oder das Notrufgerät) zusammengeschaltet werden. Bedingt durch die LAN-Verkabelung sollten diese sinnvollerweise in räumlicher Nähe zueinander platziert werden. Jede der Komponenten benötigt eine freie Steckdose in der Nähe.
    8. Das Internet-Modem / der Router muss DHCP-fähig sein und dieses aktiviert haben, d.h. es weist der Hausvernetzungszentrale eine Netzwerk-Adresse zu. Die meisten Geräte sind standardmäßig mit dieser Funktion ausgestattet.
    9. Im Fall des Einbaus durch SOPHIA: Die genannten Voraussetzungen sind durch den Kunden zu garantieren, ein aus diesen Gründen erfolgloser Einbautermin führt zu erhöhten Kosten.